Events // Termine

JugendleiterInnenschulung II WE 2
26.02.2021 - Handwerkszeug für die Leitung von Gruppen
DJW 2021 wird auf 2022 verschoben
24.04.2021 - Diözesanjungschützenwallfahrt in Neuenhausen
Wertungsrichterlehrgang II Fahnenschwenken
30.05.2021 - Mit dieser Qualifikation habt ihr dann die Möglichkeit, auch auf einen Wertungsrichterlehrgang auf Bundesebene zu gehen

Dieses Jahr Trotzdem

Simulierter Diözesanwettkampf

Das Vogelschießen oder die Meisterschaft – der sportliche Wettkampf gehört zur DNA unserer Schützenvereine.

Auch wenn wir uns nicht unmittelbar miteinander messen können, so hoffen wir doch, dass wir unserem Sport spätestens im Sommer wieder ausüben können. Bereits im letzten Jahr habt ihr mit guten Hygienekonzepten gezeigt, dass wir auf Bruderschaftsebene Schießtraining im Rahmen der Auflagen durchführen könnt. 


Sollten die Auflagen es Ende August hergeben, möchten wir euch in einem simulierten Wettkampf im Rahmen des Diözesanjungschützentages antreten lassen. (es ist weder eine Vorermittlung notwendig noch werden hierüber Majestäten ermittelt)


Wie soll das funktionieren? – ganz einfach: die Schießwettkämpfe finden dezentral, also bei euch „zu Hause“ statt. Ihr führt den Wettbewerb im vorgesehenen Zeitraum durch und sendet uns den Nachweis über eure Schieß-/Wettkampfleistungen an die Geschäftsstelle. Der Gewinner wird im Rahmen einer kleinen Abschlussveranstaltung im September bekannt gegeben. 

 

Den genauen Zeitraum geben wir euch rechtzeitig bekannt, denn hier kommt es auf die Corona Schutzverordnungen an.