Events // Termine

JugendleiterInnenschulung II WE 2
26.02.2021 - Handwerkszeug für die Leitung von Gruppen
DJW 2021 wird auf 2022 verschoben
24.04.2021 - Diözesanjungschützenwallfahrt in Neuenhausen
Wertungsrichterlehrgang II Fahnenschwenken
30.05.2021 - Mit dieser Qualifikation habt ihr dann die Möglichkeit, auch auf einen Wertungsrichterlehrgang auf Bundesebene zu gehen

Absage DJT 2021 / Aussicht Wettbewerbe 2022

Leider müssen wir Euch heute mitteilen, dass auch die Diözesanjungschützentage in diesem Jahr abgesagt werden.

Absage des Diözesanjungschützentag 2021

Folgt man den Experten und Politikern, werden wir noch bis nach Ostern durch notwendige Einschränkungen reglementiert sein und damit ein Vereinsleben sowie Trainingsangebote nicht möglich sein. Zusätzlich macht die Entwicklung beim Impfen momentan keine Hoffnung auf eine schnelle Entspannung der Lage. Gerade deshalb möchte ich euch dazu aufrufen, sobald es möglich ist sich impfen zu lassen. Die Impfung ist die einzige Möglichkeit wieder zu einer größtmöglichen Normalität zurückzukommen und unser gemeinsames Hobby – das Schützenwesen – auszuüben.

Im Vorstand sind wir uns bewusst, dass die meisten Vereine bereits in den Startlöchern stehen, um wieder mit dem Vereinsleben zu starten. Es wird aber noch eine Weile dauern, bis wieder alles reibungslos läuft und alle Kommunen grünes Licht für die Vereinsaktivitäten geben werden.

Schweren Herzens haben wir uns als Diözesanvorstand dazu entschieden, keinen Diözesanjungschützentag 2021 zu veranstalten und keine Diözesanjugendmajestäten 2021 zu ermitteln.

Wir wollen von Seiten des Diözesanverbandes keinen Druck auf die Vereine und Bezirke aufbauen, Wettbewerbe durchzuführen um Meldeverpflichtungen nachzukommen. Sondern wir wollen allen Verantwortlichen die Möglichkeit geben, die Arbeit an der Basis in den Fokus zu nehmen und sich auf den eigenen Vereine zu konzentrieren. Natürlich stehen wir als Diözesanvorstand euch und den Verantwortlichen in den Vereinen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Ausschreibungen Wettbewerbe 2022

Zum Abschluss noch eine kurze Information zu den Ausschreibungen für 2022: Im Rahmen des Bundesvorstandes werden zurzeit die Kriterien für die Ausschreibung der Wettbewerbe für die Bundesmajestäten diskutiert. Sobald wir hier ein verbindliches Ergebnis haben, werden wir dieses in unserem Diözesanverband umsetzen. Ich verspreche euch, dass wir alles tun werden um zu verhindern, dass irgendwer hinten runterfällt – es ist an der Zeit flexible Lösungen zu finden und nach vorne zu schauen.

Zurück