Diözesanjungschützentag

Der Diözesanjungschützentag ist unser jährlich stattfindendes Begegnungsfest von Jung und Alt unter der besonderen Beteiligung aller Bezirksjugendmajestäten, die im Rahmen des Tages die Diözesanjugendmajestäten und die Qualifikanten für die Teilnahme an den Bundesjungschützentagen ermitteln.

 

Der Diözesanjungschützentag findet an wechselnden Orten statt. Die Bruderschaften und Bezirksverbände können sich für die Ausrichtung dieses Festes beim BdSJ-Diözesanvorstand bewerben.

 

Neben den Schießsportbegabten Mitgliedern können sich auch unsere Fahnenschwenker in einem Wettbewerb messen und ihre Kunst vorführen.

 

Diözesanjungschützentag 2020

 

Da sich für den diesjährigen Diözesanjungschützentag kein Ausrichter finden lies, wird der Tag vom Diözesanvorstand ausgerichtet. Allerdings anders, als ihr es gewohnt seit.

 

Samstag 20.06.2020 in Köln-Holweide & Höhenhaus

 

Hier eine Übersicht zum Tagesablauf:

 

Uhrzeit Schießstand Höhenhaus Schützenhalle Holweide    
11:00 Beginn Schießwettbewerbe      
10:00   Beginn Fahnenschwenkerwettbewerbe    
ca. 12:00   Beginn Fahnenhochwerfen    
ca. 12:00 Beginn Bambiniwettkampf      
15:00     Heilige Messe Versöhnungskirche Holweide
17:00   Siegerehrung    

 

Die Schützenhalle Holweide ist ab 09:00 Uhr durchgehend geöffnet, dort haben wir auch eine Kleinigkeit zu Essen und kühle Getränke vorbereitet. Auf ein Rahmenprogramm und den Festzug müssen wir in diesem Jahr leider verzichten. 

 

Fürs Navi:

Schießstand Höhenhaus: Auf dem Flachsacker 2, 51061 Köln

Schützenhalle Holweide: Maria-Himmelfahrt Str. 10, 51067 Köln Achtung: eingeschränkte Parkmöglichkeiten - Die KVB Haltestelle "Maria-Himmelfahrt Straße" ist nur 10m entfernt

Versöhnungskirche: Buschfeldstr. 30, 51067 Köln Achtung: eingeschränkte Parkmöglichkeiten - Die KVB Haltestelle "Vischeringstraße" ist etwa 250m entfernt