Zum Inhalt springen
BdSJ DV Köln
BdSJ DV Köln
BdSJ DV Köln
BdSJ DV Köln
BdSJ DV Köln
bg-curve-top

Leistungsschießen

Die offiziellen Wettkämpfe in den verschiedenen Schießdisziplinen werden in der Sportordnung des BHDS geregelt.  
Voraussetzung zur Teilnahme an Wettkämpfen auf Kreis-, Bezirks-, Landes-, Diözesan- und Bundesebene ist nicht nur die
Mitgliedschaft in einem Schützenverein, sondern auch die Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft in der jeweiligen Disziplin und das Erfüllen bestimmter Ergebnisse (Limit). 

Neben der Teilnahme an Wettkämpfen können gute Schießleistung mit Leistungsabzeichen gewürdigt. Diese
Leistungsabzeichen gibt es in drei Stufen (Bronze, Silber und Gold) und erfordern bestimmte Limitzahlen. Auf diese Weise wird sowohl das sportliche Schießen gefördert als auch die individuelle Leistung des Einzelschützens anerkannt.

  • An einem Tag kann nur um den Erwerb eines Leistungsabzeichens einer Waffenart geschossen werden. Wird die
    vorgeschriebene Leistung nicht erreicht, so ist an diesem Tag kein zweiter Versuch möglich.
  • Das Schießergebnis ist durch einen neutralen Schließleiter zu bestätigen.
  • Die Leistungsabzeichen können nur in der Reihenfolge Bronze / Silber / Gold erworben werden. Der Besitz einer niedrigeren Klasse ist Vorbedingung für den Erwerb einer höheren Klasse.
  • Die Leistungsabzeichen sind auf dem vorgeschriebenen Formblatt bei der Bundesgeschäftsstelle zu beantragen.
Übersicht Erfordernisse Leistungsabzeichen (Stand 2022)
Übersicht Leistungsabzeichen (Stand 2022)